http://livia-gondos.squarespace.com/config#/pages/ueber_Livia

Livia C. Gondos

1958 in Wien geboren, Schulzeit im Großraum Stuttgart und Woodstock, USA, Studium der Mathematik in Tübingen und Eugene, Oregon, Abschluss Master of Arts

Seit 1994 lebe und arbeite ich in Berlin Köpenick

Seit 2015 freischaffende Bildhauerin

Mitgliedschaften:  bbk Berlin, sculpture network

******************************************

Entwicklung der Techniken in diversen Lehrgängen und Workshops (Modellieren, Aktmodellieren, Abformen, Arbeiten mit Gips und Draht). Arbeiten aus dieser Zeit sind hauptsächlich modellierte Klein-plastiken aus Keramiplast, Ton, Abgüsse in Gips und Zinn, figürlich bis surrealistisch zu Themen der inneren Zerrissenheit, Verarbeitung von Erlebnissen.

Erste Güsse in Bronze ab 1992, seit 1995 Hauptmaterial Bronze. Die Formen-sprache wird abstrakter. Die Topologie, ein Bereich der Mathematik, der sich mit Objekten im Raum, deren Beziehung zueinander und stetigen Transfor-mationen ineinander befasst, hält Einzug in die Arbeiten. Inhaltlich geht es um Interaktion, Kommunikation und Beziehungen.

2000-2003 Lehrgang Steinbildhauerei an der Freien Kunstschule Berlin

Juli 2008 Skulpturenworkshop KUNSTGUT - Akademie für bildende Kunst

Seit 2013 arbeite ich eng mit der Skulpturengießerei Knaak zusammen und ziseliere die Bronzegüsse meiner Arbeiten selbst.